Polystyrol in Transportbehälter stapeln

Projekt: Entnahme und Palettierung von Polystyrolteilen

Kunde: Verpackungsindustrie

Aufgabe: Durch die Anschaffung einer neuen Maschine kann das vorhandene Linearhandling das Stapeln der Teile in die Wägen nicht mehr durchführen. Zusätzlich soll ein 3-Schicht Betrieb möglich sein.

Lösung: Ein Roboter mit einer Reichweite von über 3,0m nimmt die Teile aus der Spritzgußmaschine auf und legt diese nach einem vordefinierten Stapelmuster in Transportwägen ab. Zwischendurch muss der Roboter die Teile an einer Umgreifstation abgeben und 
gedreht wieder aufnehmen.

Komponenten und Leistungen:

  • Simulation der Anlage auf PC Basis, um das beste Platz-Nutzen-Verhältnis zu ermitteln
  • Konstruktion und Bau des pneumatischen Sauggreifers
  • Konstruktion und Bau der Zwischenablage/Umgreifstation
  • elektrische Planung mit E-Plan und Schaltschrankbau
  • KUKA Roboter mit Steuerung und Bedienpanel
  • Integration der vorhandenen Spritzgußmaschine
  • Roboterprogrammierung
  • Aufbau und Testbetrieb in unserem Werk
  • Lieferung und Montage der kompletten Anlage
  • Bau der Schutzumhausung beim Kunden
  • Mechanischer und Elektrischer Aufbau beim Kunden
  • Inbetriebnahmen beim Kunden
  • Schulung des Bedienpersonals
  • CE-Konformitätserklärung
  • Technische Dokumentation

Simulation einer Hanldingszelle mit Roboter

Bau eines Sauggreifers

Styroporteile in Transportbehälter

Sie möchten mehr über uns erfahren?
Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.