Montage von Clipse und Klammern auf Kunststoffbauteile

Projekt: Montieren von Clipsen und Klammern auf ein Kunststoffbauteil

Kunde: Automobilzulieferer

Aufgabe: Die einzelnen kleinen Clipse und Klammern wurden von einem Werker in aufwendiger Kleinarbeit von Hand auf die Bauteile aufgebracht. Eine Produktionssteigerung und Qualitätssteigerung ist erwünscht.

Lösung: Zwei Roboter bekommen die Clipse und Klammern über Vibrationswendelförderer vereinzelt zugeführt. Durch diese Lösung mit 2 Robotern kann die Taktzeit enorm gesteigert werden und die Ausschussquote sinkt.

Komponenten und Leistungen:

  • Simulation der Anlage auf PC Basis, um das beste Platz-Nutzen-Verhältnis zu ermitteln
  • Konstruktion und Bau der Greifer für die Clipse
  • Konstruktion und Bau Vorrichtung, sowie des Untergestells mit Transportfunktion
  • KUKA Steuerung und Bedienpanel
  • 2 Stück Vibrationswendelförderer für die Clipse
  • elektrische Planung mit E-Plan und Schaltschrankbau
  • Roboterprogrammierung
  • Aufbau und Testbetrieb in unserem Werk
  • Lieferung und Montage der kompletten Anlage
  • Mechanischer und Elektrischer Aufbau beim Kunden
  • Inbetriebnahmen beim Kunden
  • Schulung des Bedienpersonals
  • CE-Konformitätserklärung
  • Technische Dokumentation

Simulation einer Montagezelle

Sie möchten mehr über uns erfahren?
Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.